'Malcolm Mittendrin' - Beschreibung der Handlung
Malcolm in the Middle Voting Community Forum Episode Guide Gallery Watch & Download Episodes Home FAQ About Contact Home Store




Results 1 to 1 of 1

Thread: 'Malcolm Mittendrin' - Beschreibung der Handlung

  1. #1
    Join Date
    Apr 2008
    Location
    The Netherlands (i.e. 'Holland') ;)
    Age
    45
    Posts
    6,358

    Default 'Malcolm Mittendrin' - Beschreibung der Handlung




    Dankend übernommen von der ehemaligen Website Malcolm-Mittendrin.com und Turbine Media Group

    Malcolm Mittendrin ist die Geschichte einer mittelständischen Familie bestehend aus sich vier streitenden Brüdern und ihre Eltern, die einfach versuchen "so lange durchzuhalten bis der letzte 18 geworden ist."

    Ausgedacht hat sich das ganze und wird produziert von Linwood Boomer ("Hinterm Mond gleich links" - "3rd Rock from the Sun"), diese findige Familienkomödie wird durch die Augen von Malcolm (Frankie Muniz) betrachtet, ein gewöhnliches Kind, dass sich sehr gut bezüglich Skateboarden, Streitereien mit seinen Brüdern und das Umgehen des Schulraufbolds auskennt. Er hat es sogar geschafft den Hang seiner Eltern nackt durchs Haus zu rennen zu akzeptieren....OK...eher ignorieren. Aber Malcolm's Welt gerät ins Wanken, als entdeckt wird, dass er einen genialen Intelligenzquotienten von 165 hat. Er wird in eine "Begabtenklasse" gesteckt, in der er sich umgeben von einer Gruppe von sehr schlauen Aussenseitern wiederfindet.

    Hal (Bryan Cranston) und Lois (Jane Kaczmarek) mögen zwar nicht den gepflegtesten Rasen, das sauberste Haus oder die wohlerzogensten Kinder im Viertel haben, aber abgesehen von dem Chaos, dass sie täglich überwältigt, wissen Malcolm und seine Brüder am Ende immer, dass sie geliebt werden. Malcolms ältester Bruder...und sein Lieblingsbruder...ist Francis (Christopher Kennedy Masterson), der aus disziplinarischen Maßnahmen in eine Militärakademie geschickt wurde. Dadurch ist Malcolm Mittendrin im Chaos...neben seinem nächstälteren Bruder, Reese (Justin Berfield)...ein Junge dessen Fäuste "exakt zweimal so schnell handeln als sein Hirn"...und Dewey (Erik Per Sullivan), der jüngste, eine "Mischung aus Kleinkind und Hamster".

    Ob zu Hause, in der Nachbarschaft oder in der Schule – Malcolm und seinen Brüdern fallen immer neue verrückte Sachen ein, um ihre Eltern zur Weißglut zu bringen. Sie streiten sich lauthals in der Öffentlichkeit und werden von den Nachbarn gefürchtet. Alles, was sie anfassen, ob Familienausflüge oder Schulfeste, endet im reinsten Desaster.

    Malcolm Mittendrin – Hintergründe

    "Die beste neue Comedy-Serie", jubilierte die Washington Post. Bei allem lustigen Potenzial dreht sich die Serie auch um die Schwierigkeiten und den Alltag der Kindheit und Jugend. Hier spiegeln sich die Erfahrungen der Drehbuch-Autoren in amüsanter Weise wider. Malcolm Mittendrin ist einzigartig gemacht und verzichtet auf die eingespielten Lacher, die sonst in Sitcoms üblich sind. Der Erfolg stieg von Staffel zu Staffel. Im Laufe der Serie durchleben die Jungs den Prozess des Erwachsenwerdens in einer verrückt-chaotischen Familie mit viel Herz.

    Malcolms Familie – chaotisch, aber liebevoll

    Malcolm ist ein "typisches" Mittelkind – ein Genie und trotzdem völlig normal. Er hat alltägliche Probleme, wird von seiner Familie und Freunden geliebt, aber nicht immer verstanden. Wenn er einen Ausweg sucht, spricht er in die Kamera, sodass die Zuschauer ihn verstehen und mit in das Geschehen gezogen werden.
    Hal, der "Papa", hilft gerne seinen Kindern und ist verständnisvoller als seine Frau. Aber er ist froh, dass er sich abends zurücklehnen kann und Lois die Disziplinierung der Bande in die Hand nimmt. Oft benimmt er sich selbst, als sei er ein Kind in der Familie.
    Lois – direkt, laut, leidenschaftlich und verdammt ehrlich – so ist die Mutter. Als Oberhaupt der Familie ist sie außerdem oft wütend auf ihre Söhne.
    Francis lebt an der Militär-Akademie, sein Mutterersatz ist Kommandant Spangler. Francis stellt gerne Unsinn an, ist eigensinnig und damit das große Vorbild für seine jüngeren Brüder zu Hause.
    Reese ist wahrlich nicht besonders clever. Er ist streitlustig, rücksichtslos und für jeden Unfug zu haben, und damit auch leicht manipulierbar.
    Dewey, das wenig beachtete Nesthäkchen, lebt in seiner eigenen Welt, hat imaginäre Freunde, wird selten ernst genommen und oft von seinen Brüdern geärgert.

    Mit seinem sympathischen zynischen Charme meistert Malcolm seine manchmal gefährliche, aber immer unterhaltende Kindheit. Aber wie er schon sagte: "Das beste an der Kindheit ist...sie hört irgendwann einmal auf."

    Malcolm Mittendrin ist eine Regency Television Produktion. Michael Glouberman, Alex Reid, Al Higgins und viele andere fungieren als Co-Executive Producers. Todd Holland fungiert als Co-Executive Producer/Director.
    Last edited by Richiepiep; Oct 12, 2014 at 12:52 PM.



Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •